Versand nach Österreich

Mit dem europaweiten Versand von Hermes können Sie Ihre Pakete ganz einfach nach Österreich verschicken.

Pakete nach Österreich verschicken - Ihre Vorteile

  • Haftung bis 500 € je Sendung
  • Sendungsverfolgung
  • Paketabgabe in einem von über 14.000 Hermes PaketShops
  • Zustellung in Empfangsbox möglich
  • Pakete bis 25 kg
  • Versandlaufzeit 4-5 Tage*
  • Sparen mit dem Online-Paketschein

Versand nach Österreich mit Hermes - so geht es

1. Paketklasse ermitteln

1. Paketklasse ermitteln

Die Paketklasse ermitteln Sie ganz einfach, indem Sie die Kantenlängen Ihrer Sendung nach Österreich ausmessen und die längste und kürzeste Seite addieren. Nutzen Sie für die Bestimmung der Paketklasse auch den Paketklassenermittler auf der rechten Seite.

2. Paketschein ausfüllen

Füllen Sie das Paketscheinformular aus. Beachten Sie dabei bitte unsere unten anstehenden Hinweise zur korrekten Adressierung von Paketen nach Österreich.

3. Paketschein drucken

3. Paketschein drucken

Drucken Sie den Paketschein aus und kleben ihn auf das Paket.

4. Sendung im PaketShop abgeben

Nutzen Sie für die Suche eines Hermes PaketShops in Ihrer Nähe unseren PaketShop-Finder .

5. Sendung verfolgen

Den Versandstatus Ihres Paketes können Sie auch beim Versand nach Österreich mit der Sendungs-ID über die Sendungsverfolgung jederzeit abrufen.

Wie adressiere ich eine Sendung nach Wien?

Bitte beachten Sie, dass in Wien zur Adresse auch die Stockwerk- und die Wohnungsnummer gehören. Sollte der Platz im Feld Hausnummer nicht ausreichen, können Sie auch Angaben in den Feldern Straße oder Adresszusatz machen.

Wie oft wird in Österreich zugestellt?

In Österreich erfolgt ein Zustellversuch an der Haustür. Wird der Empfänger nicht angetroffen, erhält er eine Benachrichtigung und das Paket wird in der zuständigen Partnerfiliale für 3 Wochen zur Abholung hinterlegt.

Gibt es in Österreich ebenfalls eine Abstellgenehmigung?

Ja, die Empfänger in Österreich können mit unserem Versandpartner eine Abstellgenehmigung vereinbaren. Wird ein Hermes Paket durch unseren Versandpartner auf diese Weise zugestellt, liegt eine schriftliche Vereinbarung zwischen Empfänger und unserem Versandpartner zugrunde. Der Empfänger übernimmt die Haftung ab dem Zeitpunkt der Abgabe an der vereinbarten Stelle.

Was ist eine Empfangsbox?

Empfangsboxen unseres Versandpartners ermöglichen die Hinterlegung von Paketen direkt am Wohnort. Ist der Zustellversuch erfolglos, legt der Zusteller die Sendung in die Empfangsbox und benachrichtigt den Empfänger. Dieser entnimmt die Benachrichtigung aus dem Briefkasten und kann damit die Empfangsbox öffnen.

Die Empfangsbox ist mit mehreren Sicherheitsmechanismen ausgestattet. Pakete werden nur einzeln eingestellt, nur der jeweilige Empfänger erhält die Möglichkeit der Entnahme.

Warum sollte ich die Telefonnummer des Empfängers angeben?

Die Angabe der Telefonnummer erleichtert die Zustellung durch unseren Versandpartner. Der Empfänger kann so u.a. Zustellbenachrichtigungen per Handy bzw. Telefon erhalten.

* Die angegebene Laufzeit bezieht sich auf Werktage (Mo - Sa) und ist unverbindlich.

Paketklasse ermitteln

Geben Sie hier die Maße Ihrer Sendung ein:
Höhe (cm) Länge (cm) Breite (cm)
Summe aus längster + kürzester Seite =
(cm)
ergibt Paketklasse:
Tipp: Auch S-Paket mit bis zu 500 € Haftung wählbar.
Zurück zum Hermes Päckchen.
Bitte nur ganze Zahlen ohne Kommastellen eingeben.
Die Eingaben entsprechen keiner Paketklasse.
Das Volumen darf 450 l nicht überschreiten.
Die Eingaben entsprechen keiner Paketklasse .
Die Eingaben entsprechen keiner Paketklasse .
Zu Favoriten hinzufügen Drucken Nach oben